Faltenbehandlung lässt sie jünger aussehen

Faltenbehandlung: Jünger aussehen – so geht es!

Das Frühjahr steht vor der Tür und das ist die beste Zeit, um der Haut etwas Gutes zu tun.

Die Zeit für Regeneration und Aufbau ist im Frühjahr besonders ideal, um die Haut nach den dunklen Wintermonaten wieder auf die Sonne vorzubereiten. Auch Sie möchten frisch in die warmen Monate starten und wieder jünger aussehen?

Wir haben ein paar Möglichkeiten für Sie zusammengefasst:

1. PRX-T33

Diese Methode der Faltenbehandlung ist hocheffektiv und benötigt dazu nicht mal einen operativen Eingriff. Wie das funktioniert? Mit einer Kombination aus 33% Trichloressigsäure (TCA) und Wasserstoffperoxid (H²O²). Diese lang erprobte Wirkstoff-Kombination wird auf die betroffenen Hautareale aufgetragen, dadurch die nachhaltige Revitalisierung der Haut angeregt.

Die Vorteile dieser Methode: Es gibt keinerlei Ausfallzeit. Noch am Tag der Behandlung sehen Sie auf Fotos frischer und jünger aus – was in den warmen Jahreszeiten ja durchaus ein Positiv-Faktor ist. Zudem wird PRX-T33 auch erfolgreich bei Hyperpigmentierung eingesetzt.

Wichtig: Sie können mit der PRX-T33-Methode auch dem vorzeitigen Alterungsprozess entgegenwirken. Das Ergebnis ist die Verringerung der Faltentiefe am Einsatzgebiet (Gesicht, Hals, Dekolletee). Der Effekt wird Sie positiv überraschen.

[Mehr zur Faltenbehandlung mit PRX-T33]

2. BTX-Behandlung

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (BTX, auch bekannt als Botox©-Behandlung) ist eine weitere sehr effektive und sanfte Methode, wieder jünger auszusehen. In unserer Ordination setzen wir Botox© zur Therapie von Zornesfalten, Sorgenfalten, hängenden Augenbrauen, Krähenfüßen, Marionettenfalten und Hyperhidrose ein.

Die Vorteile dieser Methode: Von einem erfahrenen Spezialisten umgesetzt (vgl. Informationen über unseren Chefarzt, Dr. Romed Meirer), sorgt die BTX-Behandlung langanhaltend für ein natürliches, jüngeres Aussehen. Sie haben keine Ausfall-Zeit und das Botulinumtoxin wird als natürlicher Wirkstoff vollständig vom Körper abgebaut.

Wichtig: Auch bei Migräne und (nächtlichem) Zähneknirschen ist eine Behandlung mit BTX eine effektive Methode.

[Mehr zur Faltenbehandlung per BTX-Behandlung]

3. Fadenlift mit PDO (Polydioxan)

Auch diese Methode der Faltenbehandlung ist sehr effektiv und wird immer beliebter. Beim Fadenlift mit 3D-PDO-Fäden werden diese gezielt unter der Haut platziert und entfalten dort ihre Wirkung. Durch Stimulation der Wachstumszellen wird die körpereigene Kollagenbildung angeregt.

Die Vorteile dieser Methode: Im Vergleich zu operativen Faceliftings ist das Fadenlift mit PDO sehr sanft und nahezu schmerzfrei (lokale Betäubung). Die Ausfallzeit ist kurz, die Kosten sehr fair. Dafür erhalten sie tolle, natürliche Ergebnisse, die bis zu zwei Jahren sichtbar sind.

Wichtig: Sehr gerne informieren wir Sie vorab zu dieser und den anderen Behandlungsmethoden unserer Ordination. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

[Mehr zur Faltenbehandlung per PDO-Fadenlift]

4. Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Die vierte Methode der Faltenbehandlung, die wir Ihnen kurz vorstellen möchten, ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Auch diese Behandlungsart ist eine sanfte Alternative zu einem Lifting.

Die Vorteile dieser Methode: Hyaluron ist ein körpereigener Stoff. Dieser wird mit einer nahezu schmerzfreien Injektion platziert und gibt dem Hautgewebe neuen Halt. Falten werden dadurch sichtbar reduziert, jüngeres, frischeres Aussehen ist das Ergebnis.

Wichtig: In unserer Praxis in Wörgl, Tirol, setzen wir ausschließlich hochwertige Hyaluronsäure-Produkte der Juvederm©-Serie von Allergan ein.

[Mehr zur Faltenbehandlung per Faltenunterspritzung]

 

Sie möchten auch jünger und frischer in diesen Frühling starten? Dann kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren einen Beratungstermin mit uns. Unser freundliches Praxisteam freut sich auf Ihren Anruf unter +43 (0)5332 23510. Alternativ empfehlen wir Ihnen unsere  Online-Terminvereinbarung.

Unser Team freut sich auf Ihren Kontakt!